Milchwald (2003)

Regie: Christoph Hochhäusler, Deutschland                  Dauer: 94 Minuten

Eine moderne „Hänsel & Gretel“-Erzählung: Sylvia setzt ihre beiden aufsässigen Stiefkinder Lea und Konstantin beim Einkaufen auf dem Weg ins nahe gelegene Polen auf einer Landstraße aus, die nun alleine ihren Weg zurück finden müssen.

Nach ihrer Rückkehr bringt es Silvia nicht über sich, ihrem Mann, dem Vater der Kinder, die Wahrheit über ihr Fernbleiben zu gestehen. Die Kinder treffen auf einen Polen, der Gaststätten mit Toilettenartikeln beliefert und verspricht, sie nach Hause zu bringen. Währenddessen macht sich der ahnungslose Vater auf die Suche nach den vermeintlich entführten Kindern.

Bei diesem Film von Christoph Hochhäusler arbeitete Benjamin Heisenberg am Drehbuch mit.