kukuum

Liebe Freundinnen und Freunde von kukuum,

einige von Euch mögen sich angesichts des sprießenden Grüns bereits gefragt haben, ob es auch 2019 wieder ein Kulturprogramm im Gasthof zur Eisenbahn geben wird. Klar, das gibt es! Wir basteln seit Monaten daran, haben Ideen ausbaldowert, telefoniert, mobilisiert, Termine festgeklopft etc.

Leider haben uns allerdings in den letzten Wochen ungeahnte Kräfte lahmgelegt: Kürzlich erreichte uns aus heiterem Himmel die durch einen Statiker bestätigte Nachricht, dass der Festsaal, kukuums Spielstätte No. 1, in dieser Saison nicht mehr für Veranstaltungen genutzt werden kann. Nach dringend notwendigen Renovierungsarbeiten am Dach können wir 2020 hoffentlich weitermachen wie bisher und im Saal Kino, Tanz und andere Veranstaltungen für Euch anbieten.

Was heißt das aber für diese kukuum-Saison? Wir haben uns entschieden, so viele geplante Veranstaltungen wie möglich stattfinden zu lassen, wenn auch in kleinerem Rahmen oder … draußen! Statt Kino im Festsaal gibt es also in diesem Jahr Freiluftkino, Hörspiel und obendrauf noch Tanztee auf der Terrasse des Gasthofs. Und auch das geplante Musik-Festival am 15.6. findet statt. Gemeinsam mit DIE TÜREN, deren Video zu „Miete Strom Gas“ im Saal gedreht wurde (hier kann man ihn in seiner ganzen Pracht sehen: https://www.youtube.com/watch?v=7a5OAvBeDcs), planen wir ein Benefizkonzert zu seinen Ehren und seiner Rettung.

Und noch eine Neuerung gibt es: Ab dem 1. Mai öffnet der Gasthof und die Pension mit neuer Bewirtschaftung (https://www.gasthof-zur-eisenbahn.com/pension-schankwirtschaft/).

Wir freuen uns darauf, Euch im Frühling, Sommer oder Herbst 2019 in Ringenwalde wiederzusehen! Tanti Saluti & Big Bisous,

Eure kukuumetten